Der große
Finanzzirkus

Der große Finanzzirkus

Willkommen zum großen Finanzzirkus!
Es wird vieles geboten: Geld das es nicht gibt, fehlende Zinsen, riesige Schuldenberge, ein eskaliertes Finanzsystem, Dauerkrisen und viel heiße Luft – Nichts kommt hier zu kurz.
Viel Spaß im Zirkus.

Scrollen startet die Show!

Geldschöpfung durch Kreditvergabe

Geld wird hauptsächlich durch Kreditvergabe privater Banken geschaffen. Dieses Geld, das sogenannte Giralgeld, existiert rein virtuell. Nur 1/5 des sich im Euroraum in Umlauf befindenden Geldes existiert in Form von Bargeld, welches von den Notenbanken ausgegeben wird.

Der Zinseszinseffekt

Ein Beispiel über die Auswirkung des Zinseszinseffekts. Wieviel Geld hätte Joseph heute wenn er im Jahr 0 einen Cent zu einem Zinssatz von 2% angelegt hätte? Und wie groß wäre der Betrag ohne den Zinseszinseffek?

Wer zahlt die Zinsen?

Eine Bank, 10 Personen, 1000 Taler. Was passiert bei einer Kreditvergabe durch die anfallenden Zinsen und wo kommt das Geld für die Zinsen her? Wie können alle ihre Schulden bezahlen?

Ohne Netz
und
doppelten
Boden

blitzer

Das Finanzsystem –
Abgekoppelt von der Realität

Der Zweck der Finanzwirtschaft lag ursprünglich darin, als Dienstleister und Förderer der Realwirtschaft zu fungieren. Heute aber dient die Finanzwirtschaft nur noch sich selbst. Spekulationen und Wetten sind an die Stelle von “realen” Investitionen getreten.

Die Ratingagenturen

Die 3 größten Ratingagenturen Standard&Poor's, Moodys und Fitch sind keine unabhängigen oder neutralen Institute, sondern gewinnorientierte Unternehmen. Sie bewerten die Situation nicht nur, sondern bestimmen sie auch.

Die Finanzkrise I –
Von der Immobilienkrise zur Finanzkrise

Die aktuelle Finanzkrise hat ihren Ursprung in der Immobilienkrise in den USA. Das Verbriefen von Immobilienkrediten und der spekulative Handel mit diesen führten zu der Bankenkrise in den USA und zu dem weltweiten Erliegen des Interbankenhandels.

Die Finanzkrise II –
Die Finanzkrise in Europa

2008: Mit der Insolvenz von Lehman Brothers breitet sich die Finanzkrise weltweit aus. Auch Europa ist betroffen. Die wertlosen Papiere aus den USA sind auch hier in Umlauf und auch hier haben sich die Banken verspekuliert – mit dramatischen Folgen.

Kontakt

Ich bin Student für Kommunikationsdesign an der Hochschule der Bildenden Künste Saabrücken. »Der große Finanzzirkus« ist mein Diplomprojekt. Das Projekt soll das Geld- und Finanzsystem, sowie die aktuelle Krise im Euroraum erklären und beschreiben.
Benedikt Martini

Bei Fragen, Anregungen, Kritik:
benediktmartini(at)gmail(dot)com

Die Geschichte von Geld
und Schulden

»Die Geschichte der Schulden« beginnt in einer Zeit bevor Geld und Schulden existierten. Sie führt über die ersten Kreditsysteme ins Mittelalter, einer Zeit in der Geld als bloßes Tauschmittel für andere Waren angesehen wurde, bis hin zur heutigen Zeit. Jetzt ist Geld das angestrebte Produkt.